ANGEHEFTET   17 | 2:20 Min

Schlusspunkt – Bis hierher und nicht weiter

Gesammelte Bilder vom Seitenende

Irgendwann ist Schluss, keine Frage. Auf Zeitbrüche ist dieses Ende der Schlusspunkt. Damit das Bild des Monats nicht jeden Monat in der virtuellen Versenkung verschwindet, gibt es diese kleine Galerie der Schlusspunkte, wenngleich sie die Logik etwas strapaziert.

Telefonzellen-Streetart
Telefonzellen zum Telefonieren gibt es seit 2023 nicht mehr, Streetart schafft optisch Ersatz
Autovermietung Frankfurt/Oder Hauptbahnhof
Vorboten für das Ende beim Verbrenner-Aus zeichnen sich immer deutlicher ab: Erste Vermietungsfirmen haben bereits reagiert
Orientierung am Bahnsteig
Im Kampf gegen rechts: Manche meinen / lechts und rinks / kann man nicht velwechsern / werch ein illtum. (Ernst Jandl, lichtung)
Hinweis im Felde
Deutschland holt auf, denn selbst ohne flächendeckenden G5-Standard bietet auch der ländliche Raum eine ausreichende Informationsdichte
Stationsschild in Sorge/Harz
Absolute Rarität in der aktuellen Krisenzeit: Sorgen im Singular! (Aber die nächste Bahnstation heißt Elend ...)
Schriftzug an Bahnhofswand
Diese Begrüßung öffnet Herz und Portemonnaie, auch wenn man beinahe gelesen hätte: Willkommen in Goddamn City
Hinweisschild mit Loch
Dieses ursprünglich strikte Verbotsschild ermöglicht dank Verwitterung wenigstens aufschlussreiche Einblicke
Hinweis an Straßenbahn
Deutliche Worte. Doch wer diesen freundlichen Hinweis lesen kann, ist bereits zum Problem geworden
Verwittertes Stoppschild
Wenigstens das Gesetz trotzt eisern der Witterung – Verkehrsjuristisch bleibt der Sinn des Schildes bestehen.
Warnung vor Schwan
Die Höhe des Schildes am Baum lässt ein bereits länger währendes Problem vermuten – Immerhin mal kein Hund
Verbotsschild in Stadtpark
Vor der ungesicherten Gleiswildnis warnt man an einem Grünstreifen in Berlin, der Welthauptstadt der Vernunft
Gartentor mit Aufschrift
Man sollte nicht alles schwarzweiß sehen oder immer gleich Mogelpackungen vermuten
Werbetafel vor Ruine
Zur günstigen Miete kommen noch die dauerhaft eingesparten Gelder für den Glasreiniger
Telefonnummer an Schuppenwand
Auch der verwöhnte Immobilienmarkt muss in Krisenzeiten auf preiswertere Formen von Inseraten setzen
Schriftzug 'Parmesan'
An einem noch so gut sortierten Käseladen wäre die Wirkung dieses Schriftzuges weitaus geringer
Warnhinweis vor Putzschäden
Wider Erwarten handelt es sich um keine Aktion zum Vergrämen von Obdachlosen
Hinweisschild 'Abstieg'
Der Hinweis auf die richtige Treppenseite kann auch ziemlich sportlich daherkommen
Kreidetafel
Auch mit Schlusspunkten muss einmal Schluss sein ...

  Zur Themenauswahl ENTDECKT & ANGEHEFTET


Verwandte Themen:

Verbretterte Tür

So geht Lockdown richtig