Lost Places im Herbst

Eine interessante Jahreszeit

Die tief stehende Sonne und die Vielfalt der Farben machen den Herbst für die meisten Fotografen zur beliebtesten Jahreseit. Die verbreiteten Herbstmelancholien an den schwindenden Tagen passen recht gut zu Themenfeldern wie „Lost Places“.

Ehemaliges Bahnbetriebswerk Leipzig Bayerischer Bahnhof
Hinter den Herbstfarben verstecken sich die Anlagen des ehemaligen Bahnbetriebswerkes Bayerischer Bahnhof in Leipzig

Den Dichter Rainer Maria Rilke erreichte die Herbstmelancholie im Jahre 1902 in Paris, wo sein berühmtes Gedicht „Herbsttag“ entstand. Seither gehören die Zeilen „Wer jetzt kein Haus baut, baut sich keines mehr/Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben ...“ zum Standard-Repertoire eines melancholisch angehauchten Herbstes. Das kann Rilke nicht exklusiv für sich reklamieren. Denn alljährlich sprechen viele im Herbst von Depressionen, dem Blues des wehmütigen Abschieds, wenn der warme, grüne Sommer nicht mehr da ist. Die Blätter werden goldbunt, die Tage kürzer und die Abende früher dunkler. Alles ist grau und verregnet, die Vögel haben sich längst auf den Weg nach Süden gemacht. Dann folgt auch noch der Winter mit Schnee und Eis ...

Spinnennetz an Pleißebrücke
Im Morgentau steht ein Spinnennetz im Leipziger Auenwald

Jute-Spinnerei und Weberei „Tränkner und Würkner“
Morgennebel umhüllt die ehemalige Jute-Spinnerei und Weberei Tränkner und Würker in Leipzig-Lindenau

Jute-Spinnerei und Weberei „Tränkner und Würkner“
Wildwuchs umgibt die seit langem leerstehenden Produktionsanlagen

St. Gangolf in Lützen-Pobles
Die Kirchruine St. Gangolf in Lützen-Pobles wird offiziell als Baudenkmal geführt

Gartenanlage beim Horburg-Maßlau
Verfallene Gartenanlage in der Nähe von Horburg-Maßlau in Sachsen-Anhalt

Ruine an Friedrich-Ebert-Straße Leipzig
Inzwischen Geschichte ist dieses Gebäude an der Leipziger Friedrich-Ebert-Straße

Hafen Leipzig-Lindenau
Goldener Herbstmorgen an den Speichergebäuden des Lindenauer Hafens

Bleichert-Werke
Als Baustelle präsentieren sich im Herbst 2017 die Bleichert-Werke in Leipzig-Gohlis

 Beiträge Auswahl
 Vorheriger Beitrag  |  Nächster Beitrag 

Verwandte Themen

Vergangene Winterreisen

Vergangene Winterreisen - Eine zeitversetzte Reise in der gleichen Jahreszeit